Kyrill-Wald





66095240




66095241




66095242




66095243




66095244

Adresse

Kyrill-Wald

Hakenbrinkweg 19

59846 Sundern

Telefon: 02935/9699015

info@sorpesee.de

Links

Homepage

Preise

Freier Eintritt: 0 €
Der Kyrill-Wald kann kostenfrei besichtigt werden.:

Wir in Sundern!

Der Orkan "Kyrill" tobte am 18. Januar 2007 über das Sauerland und hinterließ eine Schneise der Zerstörung.

Am Sorpesee erinnert ein Waldgebiet - der "Kyrill-Wald" - an dieses Naturereignis. In einem ca. 3 Hektar großen Gebiet des Waldes wurde nach dem Sturm weder aufgeräumt noch die umgestürzten Bäume beseitigt. Für Einheimische und Touristen ist es immer wieder sehenswert, wie sich ein solches Waldstück von alleine regeneriert und entwickelt. Um die Zerstörung und die Regeneration nach solch einem Sturm genau beobachten zu können, wurden für interessierte Besucher eine behindertengerechte Aussichtsplattform und Hinweistafeln an diesem interessanten Ort aufgebaut. Das Natur-Denkmal befindet sich zwischen Langscheid und Amecke. Sie erreichen es bequem von Langscheid aus über den Damm und 3,5 km entlang der Ostseite des Sees.

Öffnungszeiten:

Wochentag Von Bis
Sonntag
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Karten anzeigen
Verstecken

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.