Der Möhnesee

Wasser, Wald, Weite und die Kraft der Elemente

Der Möhnesee, auch das "Westfälische Meer" genannt, ist die flächenmäßig größte Talsperre im Sauerland.

Die Region um den Möhnesee, das ist Natur, Entspannung und Aktivität. Das „Westfälische Meer“ ist die größte Talsperre im Sauerland. 40 Kilometer Uferlänge laden ein zum Entspannen und Aktivsein. In punkto Wassersport und Wasserspaß locken drei Strandbäder oder Badestellen unter anderem in Delecke, Wamel und Körbecke.

Fünf ausgeschilderte Rad-Rundwege mit verschiedenen Schwierigkeitsprofilen führen durch die abwechslungsreiche Seenlandschaft. Fahrradverleih und geführte Touren machen den Einstieg leicht. Die meist flachen Wege um den See sind ein Paradies für Walker und Skater.

Viele ausgewiesene Wanderwege führen durch den Naturpark Arnsberger Wald. Allen voran die Sauerland-Waldroute mitsamt Klangwald. Die Naturpromenade Wasser & Wald und das Naturschutzgebiet „Hevearm“ sind weitere Höhepunkte.

Deutschlands größte Adventure-Golf-Anlage, Eissporthalle, Wildpark Völlinghausen und das Landschaftsinformationszentrum werden Familien begeistern. Ein 18-Loch-Golfplatz wartet auf Profis und die, die es werden wollen. Besonders das Nordufer bietet eine Fülle an Restaurants, Cafés und Bistros.

Sehens- und erlebenswert ist das kulturelle Angebot am Möhnesee. Ein Besuch der Sperrmauer, der Drüggelter Kapelle, des Bismarkturms und der vielen hochkarätigen Sport- und Musikveranstaltungen bilden ein randvolles Programm.