Arnsberger Wald Neuhaus - Naturerlebnisweg an der Heve bei NeuhausWanderung

Zwischen Möhne und Ruhr liegt im Naturpark Arnsberger Wald das Naturschutzgebiet Arnsberger Wald. Buchen und Fichten prägen die Berghänge, lichte Erlen- und Eichenwälder begleiten die Bäche.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Der Rundweg Neuhaus führt Sie an die renaturierte Heve. An verschiedenen Stellen gelangen Sie direkt an den Bach und können dort im Wasser Insektenlarven und Bachflohkrebse finden. Auf Ihrer Wanderung haben Sie gute Chancen, die Rufe von Schwarzspecht und Kolkrabe zu hören. Die blütenreichen Wegränder ziehen zahlreiche Insekten, wie z.B. den Kaisermantel an. Verschiedene Libellenarten fliegen am Bach entlang und suchen nach Nahrung.
In Neuhaus nehmen Sie den Wanderweg A 7. Rechts von Ihnen fließt die Heve.  Auf diesem Rundweg erhalten Sie Einblick in einen von Fichten freigestelltes Bachtal und einen vom Orkan Kyrill 2007 umgefallenen Fichtenbestand, der sich natürlich wieder bewaldet. Bevor Sie zum Ausgangspunkt zurückkommen, queren Sie eine Fläche, die als Wildnisgebiet ausgewiesen wurde.
Von der Bundesstraße 229 zwischen Möhnesee und Breitenbruch biegen Sie Richtung Neuhaus ab. Kurz hinter dem
Ortseingangsschild von Neuhaus gegenüber der Gaststätte „Tackeberg“ liegt der Parkplatz „An der Heve/Neuhaus“. Von hier startet der Rundweg „Neuhaus“.

Adresse für Navigation: Neuhaus, 59519 Neuhaus (Möhnesee)
GPS (UTM): Neuhaus: 32 U 441293, 5700832
Google-Koordinaten: Neuhaus: 51.455620, 8.155050

Parkplatz „An der Heve/Neuhaus“
Von Soest können Sie mit der Buslinie R49 bis Körbecke fahren, und von dort mit der Buslinie 605 Neuhaus erreichen.

Kondition 

Erlebnis 

Landschaft 

Schwierigkeit mittel
Länge 6,7 km
Aufstieg 160 m
Abstieg 172 m
Dauer 1,55 h
Niedrigster Punkt 236 m
Höchster Punkt 337 m

Startpunkt der Tour:

Neuhaus

Zielpunkt der Tour:

Neuhaus

Eigenschaften:

  • faunistische Highlights
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • botanische Highlights

Download


Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

More infos

Sie können den nahe gelegenen 42 m hohen Möhneturm besichtigen mit einem beeindruckenden Weitblick über den Arnsberger Wald.