Wandern in und um Marsberg

Neben überregionalen Wegen sowie regionalen Themenwegen gibt es in Marsberg und den Ortsteilen auch zahlreiche attraktive Rundwege. Auf mehr als 240 Kilometern können Wanderlustige die einzigartige Landschaft im Marsberger Stadtgebiet entdecken.

Beschreibung

Die im Naturpark Diemelsee gelegenen Ortsteile Bredelar, Beringhausen, Padberg und Helminghausen lassen sich auf zehn Wanderwegen entdecken. Im Süden von Marsberg bieten Heddinghausen und Borntosten wanderfreudigen Spaziergängern sechs reizvolle Wanderwege mit spannenden Aussichten.

Beeindruckende Landschaftsimpressionen erwarten Wanderer auch auf den Wegen in Westheim, Meerhof, Oesdorf und Essentho. Und Niedermarsberg und Obermarsberg lässt sich ebenfalls auf acht bestehenden Wegen erkunden.

Eine Auflistung mit den Ortswanderwegen und Wegemarkierungen finden Sie hier!

Erlebenswert sind zudem auch die Themenwege Bergbauspuren in Giershagen und Bredelar, der Naturerlebnispfad Wald sowie der Hüttenpfad in Meerhof, die Magerweiden im Glockengrund in Udorf und der Bezirkswanderweg um Marsberg.

Bredelarer Bergbauspuren

frei zugänglich / immer geöffnet

Ausgangspunkt der "Bredelarer Bergbauspuren" ist der Bredelarer Bahnhof. Der Rundwanderweg ist mit dem Bergbauzeichen „Schlägel und Eisen” weiß auf rotbraunem Grund (Eisenerzfarbe) mit weißem „B” für „Bredelar” gekennzeichnet. An Wegekreuzungen oder abzweigenden Wegen sind besondere Zeichen mit Richtungspfeilen angebracht.

Giershagener Bergbauspuren - Den Bergleuten auf...

frei zugänglich / immer geöffnet

Der Bergbau hat mehr als 1000 Jahre das Leben des Dorfes Giershagen in Marsberg geprägt. Auf einem ca. 18 km langen Rundwanderweg werden die Spuren des Bergbaus sowie die Geologie und die Kulturlandschaft im Umfeld von Giershagen für den interessierten Wanderer erfahrbar gemacht.

Naturerlebnis-Wald in Marsberg - Meerhof

frei zugänglich / immer geöffnet

Der Wald ist Lebensraum vieler Tier- und Pflanzenarten und seit Jahrhunderten auch eine wichtige wirtschaftliche Größe für den Menschen.

Naturschutzgebiet 'Glockengrund' in Marsberg-Udorf

frei zugänglich / immer geöffnet

Der ca. 2 km lange Rundweg führt zu zehn ausgewählten Stationen, an denen es etwas Besonders zu sehen gibt. Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie die Ruhe und Schönheit der Landschaft.

Waldrouten-Etappe Marsberg - Diemeltalsperre

Schwierigkeit: mittel

 22,31 km  6,43 h  510 m  431 m

Sagenrundweg - Der Sagenkreis der Eresburg in O...

frei zugänglich / immer geöffnet

Auch Marsberg hat seine besonderen Orte und geheimnisvollen Plätze, an denen man leicht achtlos vorübergeht, wenn man ihre Bedeutung nicht kennt.

Wanderregion Marsberg

frei zugänglich / immer geöffnet

Neben überregionalen Wegen sowie regionalen Themenwegen gibt es in Marsberg und den Ortsteilen auch zahlreiche attraktive Rundwege. Auf mehr als 240 Kilometern können Wanderlustige die einzigartige Landschaft im Marsberger Stadtgebiet entdecken.